Wenn es einen Trend gibt in letzter Zeit, dann war es Sportkleidung. Von kleinen bauchfreie Tops, Jogging-Stil Hosen, Marken – Ts und Sweatshirts und natürlich Turnschuhen – das ist das perfekte Wochenende Outfit für die, die viel Wert legen komfortabel zu sein. Also behalte deinen alten Adidas Jumper auf, du wirst ihn brauchen.

Mittlerweile wieder im Trend und das zur Freude von einigen und zum Leid von anderen- die Sportklamotten als Alltagskleidung für den normalen Verkehr im Leben. Während es eher die alte Generation ist die mürrisch daher guckt und meint Sportklamotten hätten nur was in Turnhallen und Fitnessstudios zu suchen, ist es wohl eher die junge Generation um 2000 rum die den neuen Stil mit Freuden aufnimmt und ihn erst zu dem macht was es eigentlich ist. Sind wir grade so aus der Hipster Phase raus als Kleidungsstil oder mischt sich dieser doch wieder mit unter die Sportkleidung? Eigentlich noch zu früh um das zu sagen.

Was wir aber sagen können ist, dass es mittlerweile als Hip und cool angesehen wird in übergroßen Hoddis und bedruckten T-Shirts und Kapuzenjacken oder sogar einigen Jogginghosen ähnlichen Joggern durch die gegen zu rennen. Heißt jetzt noch nicht, dass man in seinen neuen Adidas Thights zur Arbeit im Büro aufkreuzen kann ohne dafür eine gute (sportliche) Ausrede zu haben, viel mehr heißt das, dass es zur Zeit mehr um Gemütlichkeit geht. Alles was Komfortabel ist ist erlaubt. Von Sportklamotten inspiriert gibt es auch einige andere Kleidungstücke die wir lange nicht mehr gesehen hatten: Bomberjacken, Sportjacken, Bauchfreie Oberteile, zu wiete Oberteile und die bereits genannten Jogger, die eine feine Mischung aus Hose und Sporthose sind, werden jetzt immer häufiger nicht nur in den Läden, sondern auch auf den Straßen gesehen.

Aber wie schon gesagt, eben mehr bei den jüngeren Generationen und dann auch nochmal mehr bei Teenagern. Turnschuhe und Sneakers sind seit einer Weile schon wieder in aber besonders zur Zeit finden wir diese fast überall auf den Straßen. Wenn es in die Jahreszeit kommt, wo man weder Stiefel noch Sandalen tragen kann, worauf greifen Sie dann zurück? Im Moment scheint der größte Teil der Antwort auf Sneaker und Turnschuhe rauszulaufen. Teilweise sind die Schuhe dann auch gar nicht mehr so richtig für den Sport geeignet, sondern sind echt nur für den Alltagsgebrauch geschaffen.

Lustig eigentlich wie alles mit der Zeit wieder in Mode kommt. Der ein oder andere von uns dürfte noch seinen alten Adidas Jumper mit den klassischen Streifen tief im Schrank versteckt haben. Aufbewahren wird jetzt nur geraten, es ist einfach wieder in Mode gekommen. Machen Sie es sich gemütlich und laufen Sie mit dem Trend mit. Wenn Sie neue Inspiration für ihre Sportklamotten brachen, schauen Sie bei diesen Adidas Gutscheinen vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.